Willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf,

herzlich willkommen auf der Website der Piraten in Charlottenburg-Wilmersdorf.

Die aktiven Piraten in unserem Bezirk treffen sich regelmäßig in unseren Crews. Wann und wo das stattfindet, sehr ihr gleich rechts. Weitere Informationen findet ihr unter dem Link “Crews im Bezirk“ – oder gleich direkt bei einem der Treffen.

Die Termine im Bezirk und weitere wichtige Termine im “Kalender

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website und vor allem beim Lesen der Artikel in unserem Blog.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/

Anwohnerinitiative Horstweg

  Am 27.01. fand in den Räumen des Kiezbüros in der Seelingstraße das Gründungstreffen einer Anwohnerinitiative zur Umgestaltung der Kreuzung  Horstweg und Wundstraße statt. Ziel ist eine Aufwertung des Wohnumfelds und der Lebensqualität im Kreuzungsbereich. Die Kreuzung bietet durch ihre Insellage einiges Potential. Es ging sowohl um Verkehrssicherheit, Luftqualität, aber auch Freizeitwert. Ein Schwerpunkt war …

weiterlesen

Plakat zur Otto-Grüneberg-Ehrung 2018 mit Foto

Warum denken wir heute an Otto Grüneberg?

Heute erinnern sich, partei- und initiativenübergreifend, wie jedes Jahr Menschen an Otto Grüneberg, der viel zu jung, mit 23 Jahren, das Opfer von Verbrechern wurde. Dabei wollte er eigentlich nur eine bessere Welt, in der Alle gut zusammenleben können und bemühte sich dafür. Es war eine schwere Zeit, gerade für die Leute in seinem Kiez, …

weiterlesen

Gedenktafel in der Mannheimer Straße

Zur Erinnerung an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg

99 Jahre ist es heute her, dass Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht von einer selbst ernannten Wilmersdorfer Bürgerwehr aus dem Haus Mannheimer Straße 27 geholt, erst in die Cäcilienschule am Nikolsburger Platz und später am Tag ins damalige Hotel Eden in der Budapester Straße verschleppt wurden. Dort wurden sie misshandelt und anschließend auf dem Weg …

weiterlesen

Lotta continua – Der Kampf für ein freies Internet beginnt erst

  Vor kurzem hat die US-Telekommunikationsbehörde (FCC) die strikten Regeln zur Gleichbehandlung von Daten, die sogenannte Netzneutralität, aufgehoben. [1] Nur die beiden demokratischen Vorstandsmitglieder stimmten dagegen. Mignon Clyburn, eines der beiden Vorstandsmitglieder, äußerte hierzu die Befürchtung, dass es nun ein Internet der zwei Geschwindigkeiten geben könnte. Die Abschaffung der Netzneutralität kann aber noch vom Kongress …

weiterlesen