Willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf,

herzlich willkommen auf der Website der Piraten in Charlottenburg-Wilmersdorf.

Die aktiven Piraten in unserem Bezirk treffen sich regelmäßig in unseren Crews. Wann und wo das stattfindet, sehr ihr gleich rechts. Weitere Informationen findet ihr unter dem Link “Crews im Bezirk“ – oder gleich direkt bei einem der Treffen.

Die Termine im Bezirk und weitere wichtige Termine im “Kalender

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website und vor allem beim Lesen der Artikel in unserem Blog.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/

Zeche Zollverein, Förderturm

Ende der Steinkohle – ungewisse Zukunft?

Ende Februar 1958 legten Bergleute auf Zechen in Essen und Umgebung die erste „Feierschicht“ der noch nicht ganz 10 Jahre alten Bundesrepublik ein. Am 21.12.2018 wurde die Steinkohleförderung beendet. Die Krise 1959 kam überraschend, denn in den Jahren zuvor war der Bedarf an Kohle noch so groß, dass sie aus den U.S.A. importiert werden mußte. …

weiterlesen

Das Ende des Ersten Weltkriegs war nur ein Anfang

Der Weg in den Krieg Die allgemeine Wehrpflicht wurde zunächst in Preußen 1813/14 als Reaktion auf die Niederlage gegen Frankreich in den napoleonischen Kriegen eingeführt und am 9. November 1867 durch den Norddeutschen Bund übernommen. Die allgemeine Wehrpflicht war sowohl in Deutschland als auch anderswo ein wirksames Mittel zur Militarisierung der Gesellschaft. Zu Beginn des …

weiterlesen

Kerzen vor der ehemaligen Synagoge Behaimstraße

Nicht noch einmal wie vor 80 Jahren!

Heute vor 80 Jahren brannten – auch in unserem Bezirk – nicht nur Synagogen. Auch Geschäfte wurden zerstört und geplündert sowie Menschen gedemütigt, geschlagen und getötet. Marodierende Horden zogen durch die Stadt und konnten, nur in wenigen Fällen von mutigen und ehrenhaften Menschen gestört, ihr Unwesen treiben. Und weil es ihnen so leicht gemacht wurde, …

weiterlesen

Toleranz statt Ignoranz – Ein gewonnenes Wochenende für die Demokratie

Die genaue Teilnehmerzahl konnte nicht festgestellt werden, aber Einigkeit besteht darin, dass am Samstag, 13. Oktober sehr viel mehr als die erwarteten 40.000 Menschen für Vielfalt und gegen Ausgrenzung und Rassismus demonstriert haben. Mehr als 450 Initiativen, Prominente und Künstler, sowie Parteien hatten den Aufruf unterzeichnet.Eine Demonstration für Demokratie, für eine offene und solidarische Gesellschaft, …

weiterlesen