Willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf,

herzlich willkommen auf der Website der Piraten in Charlottenburg-Wilmersdorf.

Die aktiven Piraten in unserem Bezirk treffen sich regelmäßig in unseren Crews. Wann und wo das stattfindet, sehr ihr gleich rechts. Weitere Informationen findet ihr unter dem Link “Crews im Bezirk“ – oder gleich direkt bei einem der Treffen.

Die Termine im Bezirk und weitere wichtige Termine im “Kalender

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website und vor allem beim Lesen der Artikel in unserem Blog.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/

Gedächtniskirche und Gedächtnisplatz

Am 19. Dezember jährt sich der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz zum ersten Mal. Bei dem Attentat mit einem Lkw waren 12 Menschen gestorben und über 70 verletzt worden. Der Täter Anis Amri wurde später in Italien von einem Polizisten erschossen. Bereits kurz nach dem Anschlag wurde deutlich, dass unterschiedliche Behörden sich viele Versäumnissse …

weiterlesen

Neuer Landesvorstand

Am 9./10.12. gab es eine Landesmitgliederversammlung der PIRATEN Berlin. Dort wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Simon Kowalewski wurde in seinem Amt bestätigt. Therese Lehnen, die bisherige Generalsekretärin, wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch Schatzmeister Achim Weinberger und der politische Geschäftsführer Franz-Josef Schmitt wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Marlene Cieschinger aus Charlottenburg-Wilmersdorf …

weiterlesen

Von Jamaika nach Kenia – oder vielleicht doch nach #Neuland?

Heute Nacht hat die FDP ihr Ausscheiden aus den Sondierungsverhandlungen für eine sogenannte Jamaika-Koalition verkündet. Es wird also kein Regierungsbündnis zwischen CDU/CSU, Grünen und FDP geben.  Der Bundespräsident hat allerdings die Parteien darauf aufmerksam gemacht, dass sie für den Bundestag antreten und in selbigen hineingewählt werden, auch um ggf. Regierungsverantwortung zu übernehmen. Viele Gespräche und …

weiterlesen

Fahrradsicherheit in der Lewishamstraße

Verbesserungen für Radfahrer in Berlin? Ist bisher Fehlanzeige. Der Berliner R2G-Senat tut sich offensichtlich schwer damit, Änderungen für die Radfahrsicherheit durchzusetzen, wenn sie auf Kosten von Autofahrern gehen. Das lässt sich aufzeigen am Beispiel einer verpassten Gelegenheit: Nach der Tunnelsanierung Lewisham/Brandenburgische Straße war über längere Zeit ein Parkstreifen für Anwohner gesperrt, der Platz wurde für …

weiterlesen