Faires Frühstück auf dem Klausenerplatz

Am Samstag, 21. April 2018 gibt es ab 11 Uhr das inzwischen traditionelle Faire Frühstück, diesmal auf dem Klausenerplatz in Charlottenburg.

Gefeiert werden 7 Jahre Fairtrade Town Charlottenburg-Wilmersdorf.

Es beginnt mit einer Begrüßungsansprache des Bezirksbürgermeisters Reinhard Naumann.

Ab 11:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee, Saft, Brötchen und mehr, wobei man den Fairen Handel kennen und schmecken lernen kann. Viele Fairtrade Town-Akteure und Gruppen aus dem Bezirk präsentieren ihre  Arbeit und Produkte und beantworten gerne alle Fragen zum Fairen Handel.

Auch diesmal werden wieder Piraten mit dabei sein. Als internationale Partei sind uns die Rechte von Menschen überall auf unserer, inzwischen gar nicht mehr so großen, Erde wichtig. Die Forderungen nach gerechter Entlohnung – so lange das Bedingungslose Grundeinkommen noch nicht eingeführt ist – sowie anständiger Arbeitsbedingungen, die Möglichkeit der Selbstorganisation von arbeitenden Menschen enden nicht an den Bezirks-, Landes- oder Kontinentalgrenzen. Deshalb engagieren sich etliche von uns auch in ihren bezirklichen Steuerungsgruppen und beteiligen sich an den Aktivitäten, dass sich auch Berlin bald für den Titel Fairtrade Town qualifiziert.

Noch eine kleine Bitte: wer Müll sparen helfen möchte, bringt eigenes Geschirr mit. Danke!

 

Kontakt:
Kampagne Fairtrade Town Charlottenburg-Wilmersdorf
c/o Weltladen A. Janela
Emser Str. 45
10719 Berlin

info@fairtradetown-charlottenburgwilmersdorf.de
Fairtrade Town Charlottenburg-Wilmersdorf auf Facebook

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/?p=1057

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.