Feb 26

Bedingungsloses Grundeinkommen und die Industrie von morgen

Das Bedingungslose Grundeinkommen – PIRATEN-Politik

Vom 27.02.2016 bis 06.03.2016 startet die zweite bundesweite Themenwoche der Piratenpartei Deutschland.

Themenwochen beschäftigen sich einmal im Quartal mit einem speziellen Piratenthema. Wir stellen themenspezifisches Infomaterial zur Verfügung und organisieren Veranstaltungen, die zu einer umfassenden Vertiefung der Problemstellung genutzt werden können.

Die zweite Themenwoche hat den Titel: „Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) und die Industrie von morgen“.

Wir leben in einer Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche, die bei vielen Menschen Unsicherheit und Ängste auslösen. Es gibt aber ausgezeichnete Chancen für eine freie und gerechte Gesellschaft, die niemanden ausgrenzt und eine sichere Existenz und Teilhabe für alle Menschen verwirklicht.

Bei den PIRATEN steht das Konzept eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) im Mittelpunkt der Zukunftsgesellschaft. Wie wir morgen zusammen leben und arbeiten kann nur in einem breiten Dialog mit allen Menschen gestaltet werden. Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens ist einer der Ausgangspunkte für diesen Dialog.

BGE bedeutet, dass jeder Mensch das zum Leben Notwendige bekommt, ohne dass er dazu eine Gegenleistung erbringen muss. Ein BGE verwirklicht also das Recht auf sichere Existenz und gesellschaftlich-kulturelle Teilhabe unabhängig von einer Erwerbsarbeit. Es gibt den Menschen die Freiheit, ihren eigenen Weg zu finden, und fördert gleichzeitig gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es ermöglicht Engagement, Kreativität und Eigeninitiative.

Das BGE kann und soll die Kreativität des Einzelnen fördern.

Im Rahmen der Themenwoche gibt es einige Veranstaltungen, die unterschiedliche Aspekte hervorheben:

* Am 28.02. gibt es einen Polit-Brunch ab 13 Uhr im VorOrt Büro (Crellestraße 33, 10827 Berlin) zum Thema BGE. –

Politbrunch Piraten-Vor-Ort-Büro 28.02.2016

* Im Anschluss findet eine Info-Veranstaltung zum BGE am So. 28.02. ab 15 Uhr im Rathaus Zehlendorf (Kirchstr. 1/3 14163 Berlin), Raum C22/23 statt. Gastredner ist der Blogger Robert Ulmer, der sich bereits in vielen Artikeln mit dem Thema BGE auseinandergesetzt hat.

Abschlussveranstaltung in Berlin
am Sonntag, den 6. März 11:00 Uhr
im Café Sibylle
Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin, U-Bhf. Strausberger Platz
http://www.cafe-sibylle.de/

Podiumsdiskussion mit
Natalie Pavlovic – Netzwerk Grundeinkommen
Johannes Ponader – Mein Grundeinkommen e.V.
Alexander Spies – Berliner Sozialpiraten
Ines Eck – Fluxuskünstlerin
Moderation: Detlef Petereit

* 13.3. ein Podium in Prenzlauer Berg mit Piraten, die Linke und FDP zu BGE – Speiches Blueskneipe (Prenzlauer Berg – Raumerstraße 39, 10437 Berlin) 16:00-18:00 mit einer Radioaufzeichnung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/?p=538

1 Kommentar

  1. Das bedingungslose Grundeinkommen ist und bleibt ein ganz wichtiges Thema, dass unbedingt weiterer Aufklärung bedarf, denn vielen ist gar nicht bekannt, was sich tatsächlich dahinter verbirgt und was es am Ende auch für Auswirkungen haben kann.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.