Mrz 09

Baumverluste

Im Ausschuß für Straßen- und Grünflächen der BVV CharlWilm am 08.03.2016 wurde auch eine Liste „Fällungen/Nachpflanzungen Straßenbäume“ verteilt. Daraus geht hervor, daß vom 02. Dezember 2014 bis zum 06. März 2017 insgesamt 851 Straßenbäume gefällt, aber nur 476 nachgepflanzt wurden. Allein von der Stückzahl her ein Verlust von 375 Bäumen.

Der eigentliche Verlust ist viel größer, denn es wurden ja ausgewachsene, Jahrzehnte alte Bäume mit entsprechender Krone und damit Blattzahl gefällt, während die Nachpflanzungen ja nur wenige Jahre alte Baumschulen-Setzlinge von 2-4 Meter Höhe sind. Der Verlust an Sauerstoff produzierenden Blättern ist daher immens, zumal die frischen Bäumchen Jahre, wenn nicht Jahrzehnte brauchen, um die gleiche Produktion wie die gefällten zu erreichen.

Nicht alle Bäume wurden gefällt, weil sie krank waren. Von den 123 Bäumen, die vom 08. Februar bis 06. März 2017 gefällt wurden, waren 40 einem Bauvorhaben im Weg.

Das sieht dann so aus wie auf diesen beiden Bildern aus der Seesener Straße .

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-c-w.de/?p=685

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.